Talentekonzert 2018 --- prima la musica PreisträgerInnen gaben ein Konzert

Zum ersten Mal wurde mit der Landesmusikschule ein Konzert mit den aus dem Bezirk Vöcklabruck stammenden Siegern des prima la musica Landeswettbewerbs veranstaltet.

Freundlicherweise öffnete uns der Pfarrer der evangelischen Gemeinde, Herr Dr. Markus Lang, für dieses Konzert die Kirche und stellte uns auch die Orgel zur Verfügung. Dafür ein besonderer Dank! Vielleicht aufgrund einer etwas ungünstigen Terminlage fand nur eine überschaubare Anzahl von Interessierten den Weg in die Kirche.
Jene aber, die den Weg gefunden hatten, durften ausdrucksstarken Stimmen lauschen und perfekte Beherrschung verschiedenster Instrumente bewundern. Es waren Kinder und Jugendliche, die nach wenigen Jahren musikalischer Ausbildung ihre Stimmen erklingen ließen oder ihre Instrumente bravourös zu beherrschen wussten.

Für die jungen Künstlerinnen und Künstler war es eine gute Gelegenheit, ihr Können vor Publikum darzubieten, die Reaktion des Publikums hautnah zu erfahren sowie sich einer Generalprobe vor dem bevorstehenden  Bundesfinale in Innsbruck zu stellen.
Aufgrund der in jeder Hinsicht beeindruckenden Leistungen planen der Kiwanis Club Vöcklabruck und die Landesmusikschule Vöcklabruck, auch 2019 den Preisträgern des prima la musica Bewerbs in Vorbereitung auf den Bundeswettbewerb einen Auftritt vor Publikum zu ermöglichen. Für den Fall, dass wieder eine Orgel gebraucht würde, erklärte sich Dr. Markus Lang bereit, sowohl Orgel wie auch Kirche wieder zugänglich zu machen!


Einen kleinen Eindruck von diesem Konzert vermittelt der Bildbericht des Bezirks TV, welcher mit diesem Link aufgerufen werden kann.


Wir wünschen allen jungen Künstlerinnen und Künstlern viel Erfolg bei dem in Kürze stattfindenden Bundeswettbewerb!